{Herunterladen books} Das Museum der Dinosaurier: Eintritt frei!Autor Lily Murray – Bilb-weil.de

Das Museum Der Dinosaurier Ffnet Seine Pforten Mit Den Sensationellen Illustrationen Des Preisgekr Nten Illustrators Chris Wormell F Hrt Es In Die Urzeit Der Natur Millionen Jahre Lang Dominierten Gigantische Titanosaurier, Fleischfressende Spinosaurier, Pflanzenfressende Sauropoden, Vogel Saurier, Troodontiden Und Viele Andere Gattungen Unsere Erde Noch Heute Besch Ftigen Sie Die Fantasie Von Fans Jedes Alters Auf Gro Formatigen Farbtafeln Mit Sorgf Ltig Gezeichneten Abbildungen Werden Wie In Einem Pal Ontologischen Museum Mehr Als Gattungen Gezeigt Und In Ausf Hrlichen Begleittexten Beschrieben Alles Wissenswerte Ber Das Leben Und Aussterben Der Geheimnisvollen Spezies


7 thoughts on “Das Museum der Dinosaurier: Eintritt frei!

  1. Christina Eschrich Christina Eschrich says:

    Unsere Tochter 4 hat sich dieses Buch zu Weihnachten gew nscht Sie liebt Dinosaurier, das war genau das richtige Buch Wir lesen es zusammen mit ihr und erkl ren schwere Begriffe Es ist sehr sch n und lehrreich Auch f r Erwachsene Vielen Dank


  2. Rudolf Oeller Rudolf Oeller says:

    Man kaufe das Buch und gehe es mit Kindern und Enkeln Seite f r Seite durch Es ist die reine Freude Das Buch ist als Geschenk w rmstens zu empfehlen.


  3. Ruediger Kaiser Ruediger Kaiser says:

    hat alles gefallen


  4. Onkel Lutz Onkel Lutz says:

    Alles super gelaufen


  5. Die Librellis Die Librellis says:

    Der erste Eindruck ist wirklich positiv Auf den Doppelseiten haben wir oft links den Text und rechts dann das die Bilder der verschiedenen Dinosaurier Ganz am Anfang gibt es auch noch einen kleinen Stammbaum, der n tzlich ist, um sich den ersten berblick zu verschaffen.Doch dann kommen wir auch schon zum ersten Kritikpunkt Auf der Seite der Schrift ist zu den R ndern hin noch sehr viel Platz Ich h tte mir gew nscht, dass die Schrift etwas gr er ist und daf r weniger wei e Fl chen vorhanden w ren Immerhin zeigen die Bilder auch, dass das m glich ist und kein Druckproblem darstellen sollte.Ansonsten sind die Bilder wirklich gro artig gezeichnet und zeigen eine gute bersicht ber die verschiedenen berarten der jeweiligen Art Das gesamte Buch ist so aufgebaut, als w rde man verschiedene Museums S le betreten Zum Schluss geht die Autorin auch noch auf das Aussterben der Dinosaurier ein, die verschiedenen S ugetierarten und auch die Tiere, die das Massensterben berlebt haben.Alles in allem bietet dieses Buch einen tollen berblick Durch die gro en Bilder ist das Buch wunderbar zum Zeigen f r Gruppen geeignet, ob nun im Kindergarten oder der Schule ist eigentlich egal Nur die Schrift ist wie gesagt f r mich zu bem ngeln, da viel wei er Platz gewesen ist und man sie daher etwas gr er h tte machen k nnen Das w re dann auch f r Kinder einfacher zu lesen, die des Lesens bereits m chtig sind.Alles in allem kann ich einen Blick ins Buch empfehlen Man sollte dann nur berlegen, f r was man es braucht Das Buch wird ansonsten ab 8 Jahre vom Verlag empfohlen, was ich bei der Schriftgr e jedoch noch nicht empfehlen kann Dann w rd ich zum Selbstlesen vielleicht eher noch ein Jahr warten.


  6. losgelesen losgelesen says:

    B cher ber Dinosaurier waren und sind beliebt und entsprechend viele finden sich im Buchhandel Mit Das Museum der Dinosaurier von Chris Wormell und Lily Murray ist in der Reihe Eintritt frei im Prestel Verlag ein weiteres Buch ber Dinosaurier erschienen Aber ist es nur ein weiteres Buch oder ist es doch etwas Besonderes Das Museum der Dinosaurier ist ziemlich imposant, nicht aufgrund der u eren Ma e mit 28 x 38 cm und rund 1,3 kg Gewicht, sondern aufgrund des Inhalts Zur Einf hrung geben die Autoren einen berblick ber die Dinosaurier anhand eines Stammbaums und eine Beschreibung des Superkontinents Pangaea Es folgen die ausf hrlichen Darstellungen ber die beeindruckende Vielfalt der Dinosaurier, die jeweils auf einer Doppelseite n her vorgestellt werden Zus tzlich gibt es detailliertere Beschreibungen zu verschiedenen Arten Die begleitenden Zeichnungen sind grandios und beschr nken sich auf das Wesentliche So steht der Dinosaurier stets im Mittelpunkt Die Abbildungen vermitteln dadurch einen realistischen Eindruck, wie die Dinosaurier nach heutigem Stand der Kenntnis aussahen Die erkl renden Texte sind informativ und nicht zu ausschweifend, so dass auch bei Kindern das Interesse dauerhaft hoch gehalten wird Aufgrund der durchaus l ngeren Texte ist das Buch allerdings eher f r ltere Kinder zu empfehlen Abgerundet wird das Buch durch einen berblick ber die Zeitgenossen der Dinosaurier, wie beispielsweise Meeresreptilien und S ugetiere des Mesozoikums.Zusammenfassend ist Das Museum der Dinosaurier nicht nur ein weiteres Buch ber Dinosaurier, sondern ein Werk, an dem sich andere B cher nun zu messen haben Es ist uneingeschr nkt zu empfehlen und wird mit Sicherheit daf r sorgen, dass B cher ber Dinosaurier auch in Zukunft beliebt sein werden.


  7. mariesbookishworld mariesbookishworld says:

    Ein weiteres illustriertes Museum aus dem Prestel Verlag und wieder eine kleine Sensation.Ich kann mich an diesen wundersch nen Museumsb chern einfach nicht sattsehen Mit gr ter Sorgfalt sind diese passenden Zeichnungen mit den dazugeh rigen Beschreibungen ausgew hlt.Nicht nur f r Kinder ein besonderes Buch, auch f r Erwachsene ein wirklich tolles Schmuckst ck zum st bern, nachlesen oder einfach nur um die sch nen Bilder zu betrachten.Auch hier bin ich, wie immer, einfach nur begeistert und freue mich darauf herauszufinden, mit was uns dieser au ergew hnliche Verlag und die Autoren Illustratoren als n chstes berraschen werden.Ich habe auf jeden Fall mal wieder Lust in ein Museum zu gehen.