read online Best Das Rätsel der Varusschlacht - Archäologen auf der Spur der verlorenen LegionenAutor Wolfgang Korn / Klaus Ensikat – Bilb-weil.de

N Chr Irgendwo In Germanien Der R Mische Statthalter Varus Wird Mit Drei Legionen In Einen Hinterhalt Gelockt Und Vernichtend Geschlagen Fast Jahre Sp Ter Entdeckt Ein Hobbyarch Ologe Die Berreste Eines Riesigen Schlachtfeldes Aus R Mischer Zeit Ist Der Ort Der Ber Hmten Varusschlacht Endlich Gefunden Die Spurensuche Der Historiker Und Arch Ologen Ist So Spannend Wie Ein Geschichtskrimi Von Wolfgang Korn In Diesem Preisgekr Nten Sachbuch Packend Beschrieben Und Von Klaus Ensikat Unnachahmlich BebildertVollst Ndig Durchgesehene Und Aktualisierte Neuausgabe, Mit Erg Nzungen Zu Neueren Funden Wie Der Schlacht Am Harzhorn


6 thoughts on “Das Rätsel der Varusschlacht - Archäologen auf der Spur der verlorenen Legionen

  1. Dr. N1ck Dr. N1ck says:

    ich habe dieses Buch als Geschenk f r meinen Vater gekauft, der dann nat rlich sehr schnell bemerkt hat, dass es sich um ein JUGENDBUCH handelt.Ich habe diesen Vermerk bei der Beschreibung nicht gefunden, oder vielleicht bin ich auch nur d mlichEs ist nett aufgebaut, deshalb drei Sterne noch, aber diese Info h tte vielleicht nicht nur bei den Rezensionen stehen sollen, die ich nicht alle gelesen habe


  2. xbrtoby xbrtoby says:

    Sehr unterhaltsames und kurzweiliges Buch Wirklich sehr verst ndlich geschrieben Nur die Illustrationen fand ich nicht ganz so gelungen Diese muss man sich eigentlich aus dem Tex erschliessen, direkte Erkl rungen sind nicht dabei Desweiteren h tte ich die eine oder andere geographische Karte bzw bersicht gew nscht deshalb ein Stern Abzug Trotzdem volle Kaufempfehlung


  3. 12th-century.se Customer 12th-century.se Customer says:

    Die Veranstaltungen zur Erinnerung an die Varusschlacht vor nunmehr 2002 Jahren sind ihrerseits schon wieder Geschichte, aber das 2008 erschienene Buch von Korn Ensikat lohnt unabh ngig von Gedenktagen die Lekt re Es vereint in klarer, anschaulicher und verst ndlicher Sprache historische Ueberlieferung und arch ologische Befunde Fundmeldungen der letzten Jahre, wie eben Kalkriese oder auch Waldgirmes in Hessen werden in den gr sseren Zusammenhang eingeordnet und gewinnen dadurch an Gewicht Zum besonderen Vergn gen wird das Buch allerdings durch die wie immer wunderbar anschaulichen, historisch korrekten, aber auch humorvollen Zeichnungen von Klaus Ensikat Ich betrachte sie mit mehr Freude als jede noch so gute Farbfotografie Auf da noch mehr Sachb cher dieser Art f r junge und alte Leser entstehen m gen


  4. Bernhard Nowak Bernhard Nowak says:

    Dieses Buch ist f r den Deutschen Jugendliteraturpreis 2009 in der Sprarte Sachbuch nominiert und ich kann nur hoffen, dass es den Preis auch erhalten wird denn ich habe selten ein so fundiertes historisches Buch zu einem mich interessierenden Thema gelesen Nicht nur erf hrt man das Wesentliche ber den mutma lichen Ablauf der Varusschlacht, wie er sich aus den bisherigen Ergebnissen der arch ologischen Forschung heute darstellt Viel wichtiger ist, dass der Autor den Leser immer wieder ermuntert, Originalquellen kritisch zu Rate zu ziehen und nicht nur unkritisch diese als Ma aller Dinge zu nehmen Der Autor zeigt daher ber das Thema der Varusschlacht hinaus, wie ein seri ser Wissenschaftler arbeiten sollte anhand der kritischen Analyse der vorhandenen Quellen und der vorliegenden Forschungsergebnisse Thesen aufzustellen, die dann verifiziert oder verworfen werden Insofern ist das Buch auch eine erste Einf hrung in das wissenschaftliche Arbeiten und daher ber das gew hlte Thema der Geschichte der arch ologischen Entdeckung der Varus Schlacht hinaus f r alle diejenigen wichtig, die selber wissenschaftlich arbeiten oder in dieser Richtung t tig sein wollen Au erdem macht die fesselnde Darstellung des Autors Geschichte lebendig Dazu tragen auch Klaus Ensikats geniale Zeichnungen, die den Text illustrieren, sowie Schautafeln, in der wichtige Dinge etwa die C 14 Methode zusammengefasst dargestellt sind und die dazu beitragen, das Gelesene zu strukturieren und besser zu behalten, ebenfalls bei.Inhaltlich macht Wolfgang Horn deutlich, dass es zur Varusschlacht nur r mische Berichte also die Berichte des Siegers gibt und dass diese je nach Autor parteiisch gef rbt sein k nnen Daher beleuchtet er anhand der heute bekannten Biographien die politische Gesinnung der Autoren etwa Tacitus oder Cassius Dio und zeigt, dass man diese Quellen zwar als Informationsgrundlage heranziehen sollte, jedoch immer kritisch hinterfragen muss, um ein genaueres und objektiveres Bild ber die Motive der Akteure der Varusschlacht zu gewinnen Doch nicht nur ber diese Schlacht erf hrt der Leser das Wesentliche Nebenher erf hrt er auch viel ber das Alltagsleben der Germanen und R mer, die Person und Politik des r mischen Kaisers Augustus, der Funktion des Limes Im Mittelpunkt steht die Geschichte der Erforschung der Varusschlacht, die sich wie ein arch ologischer Krimi liest Der Autor h lt Kalkriese f r den Ort der Varus Schlacht nachdem er sich mit den Gegenargumenten dieser These ausf hrlich auseinandergesetzt hat.Als solide Erstinformation f r Interessierte jeden Alters empfohlen bevor man zu der Publikation von Peter Arens Kampf um Germanien nach dem Zweiteiler des ZDF zur Varusschlacht greift, die ebenfalls Laien und historisch interessierte Personen als Zielgruppe anspricht Als bestes Buch zum Thema gilt Ralf Peter M rtins Die Varusschlacht f r all jene, die sich vertiefend mit dem Thema befassen wollen Und wer dann immer noch nicht genug hat, der findet in Detmold in der gro en Ausstellung zum 2000 Jahrestag der Varusschlacht im Lippischen Landesmuseum genug weitere B cher zum Thema.


  5. MF3118 MF3118 says:

    Dinge gibt s, die d rfte es nicht geben Die gr te Milit rmacht der Antike wird von einer Horde Germanen vernichtet Warum Das kann man in Korns Buch nachlesen Die vielen Fotos und Abbildungen von Ensikat versetzen uns direkt in diese f r Germanien so wichtige Zeit Ist Kalkriese der Ort des Schlachtfeldes Gingen die Legionen wirklich drei Tage lang immer weiter in ihr Verderben Warum kehrten sie nicht um, nachdem sie den Verrat des Arminius erkannt hatten Warum versagte Varus derma en, obwohl er ein in Syrien erfahrener Statthalter war, der mit Aufst ndischen umgehen konnte Wenn Sie diese Fragen spannend finden, sollten Sie dieses Buch lesen Es h tte normalerweise anders ausgehen m ssen.Dr R diger Opelt, Autor von Die Legionen des Varus Das andere Mittelalter Wenn die R mer gewonnen h tten.


  6. Birgit Wüller Birgit Wüller says:

    Will man Jugendliche mit der Varusschlacht vertraut machen, bedarf es weitaus mehr als einer n chternen Schilderung von Daten und Fakten Umso erfreulicher ist es, dass nun Das R tsel der Varusschlacht in einer aktualisierten Neuausgabe vorliegt.Dem Wissenschaftsjournalisten Wolfgang Korn gelingt es aufs Beste, seine jungen Leser zu begeistern und ihre Neugierde zu wecken, indem er nicht nur die Fakten beleuchtet, sondern auch einen kritischen Blick auf die Forschung wirft Welche berlegungen stellen die Historiker an, wie argumentieren die Arch ologen Wie k nnen sie gemeinsam durch ihre Forschungsergebnisse das Geschehen rekonstruieren In kurzweiligen, spannend geschriebenen Kapiteln geht Korn diesen Fragen nach und regt dabei zu eigenen berlegungen an Abgerundet wird die einzigartige Auseinandersetzung mit der Varusschlacht durch kleine Exkurse, die zahlreiche wissenswerte Zusatzinformationen liefern.Fazit Ein wunderbares Buch aus der Feder Wolfgang Korns, hervorragend bebildert von Klaus Ensikat, das nun in der Neuausgabe durch Informationen zur Schlacht am Harzhorn sowie wertvolle Ausflugstipps erg nzt wurde.