[[ read online pdf ]] Der objektivierte Unternehmenswert: Unternehmensbewertung bei gesetzlichen und vertraglichen Bewertungsanlässen.Autor Christoph Wollny – Bilb-weil.de

Unternehmensbewertung F R Praktiker Vom Praktiker Verst Ndlich Erkl RtDas Fachgebiet Unternehmensbewertung Hat In Den Letzten Jahren Weiter An Bedeutung Gewonnen Und Ist Ein Zunehmend Wichtiger Bereich Der Beratungst Tigkeit Geworden Im Gleichen Zuge Ist Eine Starke Ausdifferenzierung Aller Aspekte Des Bewertungs Know Hows Zu Beobachten, Die Sowohl Von Der Wissenschaft Als Auch Der Beratungspraxis Weiter Vorangetrieben WirdDie Nunmehr Auflage Des Standardwerks Zur Ermittlung Objektivierter Unternehmenswerte Folgt Weiterhin Dem Chronologischen Ablauf Einer Unternehmensbewertung Einsteiger Wie Experten Werden Schritt F R Schritt Bei Der Erstellung Von Bewertungsgutachten Unterst Tzt Die Unterteilung Der Kapitel In Theoretische Grundlagen, Bewertungspraxis Und Rechtsprechung Erm Glicht Einen Schnellen Einstieg In Den Jeweiligen Themenkreis Eine Vielzahl Von Beispielen Und Abbildungen Verst Rken Den Bezug Zur Beratungspraxis Die Rechtsprechung Wurde Umfassend Aktualisiert Und Erg Nzt Aktuelle Str Mungen Der Fachliteratur Fanden Ebenso Ber Cksichtigung Wie Die Vom Fachausschuss Des IDW Ver Ffentlichten Erg Nzenden Bewertungsstandards Und PraxishinweiseRechtsstand Inhalt Zielstellung Des Buches Der Objektivierte Unternehmenswert Konzeption Und Anwendung Bewertungsanlass Und Bewertung Von Unternehmen Konzept Des Objektivierten Unternehmenswertes Der Standard Zur Unternehmensbewertung IDW S Das Quivalenzprinzip Der Bewertungsstichtag Ermittlung Der Bewertungsgr En Jahres Berschuss Oder Cashflow Die Typisierung Des Anteilseigners Sitzlandprinzip Stand Alone Prinzip Managementfaktor Synergieeffekte Vergangenheits Und Unternehmensanalyse Unternehmenskonzept Die Marktanalyse Unternehmensplanung Szenarienplanung Und Bildung Des Erwartungswerts Verbindung Von Planungs Und Bewertungsmodell Zuflusszeitpunkt Der Aussch Ttungen Der Liquidationswert Nicht Betriebsnotwendiges Verm Gen Kalkulationszinssatz Inflation Und Wachstum B Rsenkurs Und Unternehmenswert Multiplikatorverfahren Die Pr Fung Des Bewertungsgutachtens Besondere Bewertungsaspekte


4 thoughts on “Der objektivierte Unternehmenswert: Unternehmensbewertung bei gesetzlichen und vertraglichen Bewertungsanlässen.

  1. Kanzlei Nickert Kanzlei Nickert says:

    Das Buch ist herausragend Wer sich mit der Bewertung von Unternehmen, insbesondere mit der Frage nach dem objektivierte noch Unternehmenswert besch ftigt, kommt an diesem Standardwerk nicht vorbei.Wenn man sich die Vorg nger Auflagen an schaut, merkt man das reichlich Stoff dazu gekommen ist Der Stoff kommt im wesentlichen aus der Praxis, ohne allerdings das theoretische R stzeug missen zu lassen.Wenn ich mir das f r die vierte Auflage zwei Dinge w nschen d rfte, w re das, das Eingehen auf Unternehmen in der Krise und die etwas vertiefende Darstellung des DCF Verfahrens.Dies ndert allerdings nichts daran, dass bereits die dritte Auflage das Pr dikat absolut empfehlenswert verdient.


  2. Bernhard Steinkühler (Rechtsanwalt) Bernhard Steinkühler (Rechtsanwalt) says:

    Unverzichtbares Standardwerk zur objektivierten Unternehmensbewertung f r den Praktiker Theorie, Praxis und aktuelle Rechtsprechung werden anschaulich und leicht verst ndlich auf das Wesentliche reduziert, ohne dabei notwendige Informationen au er Acht zu lassen Das Buch bietet umfassende Antworten, die ich in anderen Ver ffentlichungen vermisst habe Dabei findet der Autor die richtige Balance zwischen wissenschaftlichem Anspruch und praktischer Relevanz.


  3. Andreas Creutzmann Andreas Creutzmann says:

    Wer sich umfassend zum objektivierten Wert informieren will, kommt an dem Werk nicht vorbei Christoph Wollny zeigt die Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Recht und demonstriert anhand vieler praktischer Beispiele die Facetten des objektivierten Wertes.


  4. Dr. Just G. Ilgner Dr. Just G. Ilgner says:

    bersichtliche Darstellung des Bewertungsablaufs, umfassende Information und eine gelungene Unterteilung in Theorie, Praxis und Rechtsprechung Tolle Informationsquelle f r einschl gig arbeitende Juristen.