download Best Königsfreunde - Band 2 – Bilb-weil.de

Knigsfreunde Die Geschichte Geht Weiter Seit Einem Halben Jahr Leben Clara Und Robin Nun Zusammen, Aber Bis Heute Hat Er Ihr Keinen Heiratsantrag Gemacht Und Leider Ist Robin Als Junger Knig Nicht Nur Sehr Beschftigt, Sondern Auch Begehrt Als Heiratskandidat Fr Prinzessinnen Aus Den Nachbarreichen Schon Bald Luft Besuch Auf Im Palast, Und Die Kniginnen Sind Nicht Zimperlich, Wenn Es Darum Geht, Clara Als Unerwnschte Nebenbuhlerin Loszuwerden Kennt Ihr Schon Adam Eine Knigsfreundegeschichte Wenn Nicht, Solltet Ihr Adam Vor Diesem Band Lesen Robin Rettet Einem Sklavenjungen Das Leben Der Schchterne Kleine Adam Hat Aber Eine Groe Leidenschaft Bcher Der Talentierte Schreiber Wird Robin Auch In Band Eine Groe Hilfe Sein Ich habe lange darauf gewartet und jeden Tag sehnschtig nachgeschaut, ob es das Buch endlich gibt und dann hatte ich es in zwei Tagen gelesen.Eine ganz tolle Fortsetzung, so richtig fr die Seele Ich muss sagen, dass ich die Sam Bcher von Isabell sehr liebe und sie schon ein paarmal gelesen habe Der Schreibstil ist perfekt und super flssig Ich hoffe, dass sie noch mehr in dieser Richtung schreibt und vielleicht als nchstes auch noch ein Band 7 von Sam Wie sehr habe ich auf eine Fortsetzung der K nigsfreunde Geschichte gehofft und mich gefreut, als ich davon erfuhr.Die Geschichte beginnt ca, ein halbes Jahr nach dem Ende von Band 1.Robin und Clara sind noch immer zusammen, obwohl Robin als junger K nig sehr begehrt ist und von seinem Vater unter Druck gesetzt wird eine der K nigst chter der umliegenden Reiche zu heiraten Obwohl sich Robin seiner Gef hle gegen ber Clara ganz sicher ist, hat er ihr noch keinen Heiratsantrag gemacht.Als sich nach und nach die Prinzessinnen mit Anhang im Schlo einfinden, bleibt nichts mehr wie es war Clara wird sich ihrer niederen Stellung bewusst und ist sich nun gar nicht mehr so sicher, ob Robin sie immer noch liebt.Doch als Clara entf hrt wird macht sich Robin gro e Vorw rfe und setzt alles daran, sie zu finden.Adam, den Robin von Sklavenh ndlern befreit hat ist ihm dabei eine gro e Hilfe.Mehr m chte ich nicht verraten Lesen sie selbst.Frau Isabell Schmitt Egner schafft es auch dieses Mal mich gleich in die Geschichte mit hineinzunehmen und ich habe mich mit Clara, Robin und Adam gefreut, ge rgert und mitgelitten.Sie hat sogar noch eine Geschichte nach der Geschichte als Extra Bonbon beigef gt Vielen Dank F r alle, die gerne m rchenhafte Geschichten m gen, sind diese beiden B nde ans Herz gelegt. Eigentlich zum Niederknien, aber die irgendwie nicht besonders glaubhafte und auch irgendwie v llig berfl ssige, wie auch in anderen Rezensionen schon bedauert, Bindung zwischen Robin und Adam hat mich ziemlich gest rt auch wenn ich Adam ganz goldig finde und Robin auch recht sympathisch Obendrein hat mich das affige Getue Trotzk pfchen l t gr en von Clara und das ziemlich bertriebene und aufgesetzte Verhalten Johanns fast dazu gebracht, das Buch wegzulegen das letzte Drittel war nicht so gut, wie alles andere, das ich bisher von der Autorin gelesen habe.Aber die zus tzlichen Geschichten waren wieder so, da man darin versinken konnte vielen Dank.