[[ download pdf ]] The Kiss of Deception: The Remnant Chronicles, Book One (English Edition)Autor Mary E Pearson – Bilb-weil.de

Praise For The Kiss Of Deception The Kiss Of Deception Has It All Beautiful Writing, Heart Pounding Suspense, A Fiery Princess, And An Epic Romance That Ll Make You Swoon This Is Definitely One Of My Favorite Reads Of The Year Alyson Nol, New York Times Bestselling Author Of The ImmortalsIn The Kiss Of Deception, A New Realm Is Masterfully Created, Featuring Court Intrigue, Feuding Nations, Breathtaking Landscapes, And The Gift Of Sight Fans Of The Game Of Thrones Series Will Enjoy The Magic And Fantasy In This Timeless Dystopian World VOYAGripping, Urgent, And Highly AppealingSchool Library JournalPearson The Jenna Fox Chronicles Is Off To An Extraordinary Start With Her Fantasy Series, The Remnant Chronicles, Creating An Alluring World And Romance That S Ideal For Fans Of Kristin Cashore And Megan Whalen TurnerPublishers WeeklyPearson Offers Readers A Wonderfully Full Bodied Story Harrowing, Romantic, And Full Of Myth And Memory, Fate And Hope This Has The Sweep Of An Epic Tale, Told With Some TwistsBooklist, Starred ReviewA Marvelous New Fantasy Series That Is Sure To Find An Audience With Devotees Of Suzanne Collins S The Hunger Games And John Flanagan S Ranger S Apprentice Books Philomel Romance, Adventure, Mysticism This Book Has It All And It Just May Be The Next YA BlockbusterSchool Library Journal, Starred ReviewAfter Her Strong Jenna Fox Series, Pearson Adeptly Switches Gears Here From Science Fiction To Fantasy, But Her Ability To Write A Romance Featuring Complex Characters And A Strong Plot Remains ConstantThe Horn Book The Kiss Of Deception Is A Deeply Satisfying, Intricately Plotted Fantasy Where No One No One Is Quite What They Seem Full Of Lush Writing And Rich, Complex Characters, Readers Will Quickly Become Enmeshed In The Intricate Web Of Lies That Have Been Woven Into The Very Fabric Of The Kingdom Itself A Thoroughly Engrossing Read I Couldn T Put It Down Robin LaFevers, New York Times Bestselling Author Of Grave Mercy And Dark TriumphThis Is The Kind Of Story I Love A Heart Pounding Tale Of Magic And Murder, Betrayal And Romance Set In A Richly Imagined Fantasy Landscape Cinda Williams Chima, New York Times Bestselling Author Of The Seven Realms And The Heir ChroniclesPeppered With Excerpts From Sacred Texts And Traditional Songs, The Novel Has A Formidable Heroine At Its Core, Who Is As Quick With A Knife As She Is To Laugh Or Cry Pearson Maintains The Mystery Of Rafe And Kaden S Identities, Pulling Readers Through This Masterfully Crafted Story Publishers Weekly, Starred ReviewPearson S First Book In Her Remnant Chronicles Is Thrilling Readers Will Be Hooked From The First Page To The Last And Will Find Themselves Eagerly Anticipating The Next Installment Pearson Pairs A Rich And Varied Plot With A Fiery And Headstrong Heroine Romantic TimesMystery, Romance, Betrayal, Redemption There S Plenty To Hook Readers In To This Installment Of Lia S Saga And Make Them Impatient For The Volumes To Come Chicago TribunePearson S Writing Is Beautiful, And Her Ability To Twist A Plot Into Knots Keeps The Reader Wanting BookPageThis Thick Book Is Fantastical And Interesting With A Bit Of Mystery Thrown In There S A Lot Of Mystery That Spices Up The Book It S Not All About The Mystery, But It S On The Peripheral Always, Which Makes It That Much Interesting USA TodayLia Herself Is A Likeable Heroine, And The Selfishness In Her Act Of Leaving A Kingdom In Shambles For Some Future Love Is Negated By Her Obvious Naivete About Political Strategies And Romantic Relationships Most Intriguing Are The Two Love Interests, Though, Partly Because Of The Way Pearson Structures Their Narrating Chapters BCCBRich And Exciting A Bold Ending Whets Appetites For The Next Installment Kirkus ReviewsIn A Society Steeped In Tradition, Princess Lia S Life Follows A Preordained Course As First Daughter, She Is Expected To Have The Revered Gift Of Sightbut She Doesn Tand She Knows Her Parents Are Perpetrating A Sham When They Arrange Her Marriage To Secure An Alliance With A Neighboring Kingdomto A Prince She Has Never MetOn The Morning Of Her Wedding, Lia Flees To A Distant Village She Settles Into A New Life, Hopeful When Two Mysterious And Handsome Strangers Arriveand Unaware That One Is The Jilted Prince And The Other An Assassin Sent To Kill Her Deception Abounds, And Lia Finds Herself On The Brink Of Unlocking Perilous Secretseven As She Finds Herself Falling In Love The Kiss Of Deception Is The First Book In Mary E Pearson S Remnant Chronicles


3 thoughts on “The Kiss of Deception: The Remnant Chronicles, Book One (English Edition)

  1. Hydra Hydra says:

    Prinzessin Lia hat noch nie wirklich in ihre Rolle gepasst Anstatt geduldig, liebenswert und ergeben zu sein, sp rt sie die Abenteuerlust in sich Sie k mpft, spielt und trainiert mit ihren Br dern, bis dem ein j hes Ende gesetzt wird Sie muss endlich die Rolle der ersten Tochter, der Prinzessin einnehmen Jahre danach wird ihre Ergebenheit auf eine weitere Probe gestellt Sie soll den Sohn des Nachbark nigreiches heiraten, ohne ihn vorher gesehen zu haben Zu viel ist zu viel Mit ihrer Freundin Pauline schmiedet sie Pl ne zu fl chten Ich habe eine kleine Weile gebraucht, ehe ich das Buch durchgelesen hatte, was vermutlich auch an den fast 500 Seiten liegen k nnte, aber es war auch die Stimmung des Buches Sie war sanft, leicht und pl tschernd Man begleitet als Leser Lia auf eine Reise, in der sie sich selbst finden muss Zudem gibt es noch zwei wundervolle M nner, die pl tzlich in ihrem Leben auftauchen und die machen es einem wirklich nicht einfach, sich zu entscheiden xDDer Schreibstil hat mir ausnehmend gut gefallen Jedes Wort war gesetzt und passte perfekt zum Rest des Satzes Vielleicht wollte ich ja auch gar nicht durch das Buch rasen, gerade weil es mir so gut gefallen hat.Zur Mitte des Buchs gab es schlie lich eine Hammer Aufl sung, die mich echt von den Socken gehauen hat Mehr m chte ich dazu nicht sagen, um niemanden zu spoilern Also eine klare Leseempfehlung von mir D


  2. Zeit zu Lesen Zeit zu Lesen says:

    The Kiss of Deception von Mary E Pearson z hlt f r mich pers nlich zu einer der Lese berraschungen in diesem Fr hjahr Inhalt Arabella Celestine Idris Jezalia, Erste Tochter des Hauses Morrighan soll mit dem Kronprinzen von Dalbreck verheiratet werden, um die f r beide L nder so wichtige Allianz zwischen ihnen zu verst rken Lia, wie sie sich selbst nennt, hat f r diese Zwangsheirat aus politischen Gr nden jedoch wenig Verst ndnis Der Gedanke einen ihr v llig fremden Mann zu heiraten, den sie weder liebt geschweige denn bisher zu Gesicht bekommen hat, ist f r sie untragbar Aus diesem Grund flieht sie am Tag ihrer Hochzeit gemeinsam mit ihrer treuen Freundin Pauline.I closed my eyes againts the thought, knowing that soon the day would cleave in two, forever creating the before and after of my life, and it would happen in one swift act that I could no alter than the color of my eyes.Unterschlupf finden die beiden Ausrei er bei Berdi, der resoluten Tante von Pauline, die in dem weit entfernten Fischerdorf Terravine einen eigenen Gasthof besitzt Schnell werden Lia und Pauline dort heimisch, w hrend sie ihren Lebensunterhalt fernab jeglicher k niglicher Etikette durch Mitarbeit in der Taverne von Berdi verdingen.Doch entgegen Lias Hoffnung bleibt ihre Flucht nicht ohne Konsequenzen So kommen eines Tages zwei junge M nner in das Dorf mit v llig unterschiedlichen Absichten Der Eine ein Prinz, im Stolz verletzt, dass seine Zuk nftige ihn hat sitzen lassen und doch fasziniert von jenem M dchen, dass gleich zwei L ndern ihre Stirn geboten hat.I was angry because she d had the courage to do what I didn t Who was this girl who thumbed her nose at two kingdoms and did as she pleased I wanted to know.Der andere ein Auftragskiller, ein sog Assassine Er kommt aus dem Nachbarland Venda, das in der nun gescheiterten Allianz zwischen Morrighan und Dalbreck neue Chancen sieht, Unruhen im Grenzbereich zu stiften beginnt und die geflohene Prinzessin ein f r alle Mal aus dem Weg r umen m chte.Nat rlich ist dem Leser von Anfang an klar, dass eine solch riskante Flucht, wie sie Lia durchzieht, nicht ohne Konsequenzen bleiben wird Doch die daraus resultierenden Ereignisse sind hervorragend miteinander verkettet und keineswegs vorhersehbar Auch bleibt es lange unklar, wer der beiden M nner der Prinz und wer der Assassine ist eine Ahnung schwingt beim Lesen mit aber ich lag mit meiner Vermutung falsch .Neben dem gut gewebten Handlungsstrang, der langsam mit kleinen Spitzen aber zielsicher auf den H hepunkt zusteuert, lebt The Kiss of Deception durch seine wunderbar authentischen Figuren Nicht jeder mag mit der Flucht Lias einverstanden sein, doch verdeutlicht er nur ihren Hunger nach Selbstbestimmung und wer kennt das Motiv nicht Pauline, stellt als als engste Freundin eine best ndige St tze f r Lia dar, trotz ihres eigenen Schicksals Zudem ist es Mary E Pearson sehr gut gelungen, die inneren Konflikte der beiden m nnlichen Protagonisten herauszuarbeiten, in dem ein regelm iger Pespektivwechsel zwischen den beiden sowie Lia erfolgt.Fazit The Kiss of Deception ist f r mich ein Buch, das alles zu bieten hat, was das Leserherz begehrt Abenteuer, Drama oh ja ich hab auch mal das Taschentuch herausgeholt , Spannung, Romantik und eine gute Prise Humor und das alles in einem sprachlich sehr ansprechenden Stil.Ich kann nur hoffen, dass die Zeit bis zum 7 Juli schnell vergeht, denn das ist das geplante Ver ffentlichungsdatum f r den 2 Teil der Remnant Chronicles The Heart of Betrayal.


  3. Denise Denise says:

    Nachdem irgendwie jeder von diesem Buch begeistert war, wollte ich es nat rlich auch lesen Trotzdem hatte ich nicht allzu gro e Erwartungen.Erwartet habe ich ehrlich gesagt eine typische Prinzessin Lia ist allerdings ganz anders, denn sie ist bodenst ndig und hat auch kein Problem damit sich die H nde schmutzig zu machen Sie ist eine ziemlich starke Protagonstin, die es einem wirklich leicht macht, sie zu m gen.Mit Kaden und Rafe hatte ich da mehr Probleme Zu Beginn kamen sie mir beide relativ blass vor Nach und nach bekommen aber auch diese beiden Charaktere mehr Tiefe.Besonders toll ist es nat rlich, dass man als Leser nicht wei , wer der Prinz und wer der Attent ter ist Da kann man wirklich lange r tseln und aufgel st wird es auch erst relativ sp t.Die Handlung braucht ein bisschen bis sie wirklich ins Rollen kommt Im Nachhinein finde ich das so sogar ganz gut, denn so hat man mehr Zeit sich in die Geschichte reinzufinden und die Charaktere besser kennenzulernen.Der Schreibstil von Mary E Pearson ist wirklich toll Man kann sich alles bildlich vorstellen und nach einer Weile wird man wirklich mitgerissen.Es gibt einige Wendungen, die ich so nicht erwartet h tte Deswegen bin ich wirklich sehr gespannt auf den zweiten Band, den ich wohl demn chst lesen werde