[[ Kostenlos ePUB ]] Unternehmensbewertung: Prozess, Methoden und ProblemeAutor Wolfgang Ballwieser – Bilb-weil.de

Das Lehrbuch Erl Utert Den Prozess Der Unternehmensbewertung Von Der Datenbeschaffung F R Die Vergangenheitsanalyse Bis Zur Prognose K Nftiger Zahlungen Und Deren DiskontierungDetailliert Werden Die Ertragswertmethode Und Die Verschiedenen Discounted Cash Flow DCF Verfahren VorgestelltWeitere Kapitel Ber Liquidationswerte Substanzwerte Mischverfahren Berschlagsrechnungen, Speziell Die MultiplikatorenDie Auflage Ber Cksichtigt Weiterhin Die Themen Aussch Ttungspolitik, Kapitalstruktur Und Insolvenzrisiko


2 thoughts on “Unternehmensbewertung: Prozess, Methoden und Probleme

  1. Burkhard Kahre Burkhard Kahre says:

    Geht umfassend auf aktuelle Diskussionen, empirische Befunde und Kritik ein Allerdings wenig probleml sungsorientiert und geringer Praxisbezug So fehlen illustrative, umfassende Beispiele und konkrete Hinweise zur praktischen Anwendung Geeignet f r fortgeschrittene Studierende oder Forschende, wenig geeignet f r Leser, die klare L sungshinweise f r ihre Bewertungsprobleme brauchen.


  2. Management-Journal Management-Journal says:

    Wolfgang Ballwieser ist einer der f hrenden deutschen Experten zu allen Themenfeldern der Unternehmensbewertung Zusammen mit Dirk Hachmeister hat er die vierte, aktualisierte Auflage des Lehrbandes Unternehmensbewertung im Schaeffer Poeschel Verlag ver ffentlicht.Das Buch bespricht die Prozesse, Methoden und Probleme der Ertragswertermittlung und prognose Zudem widmet es sich intensiv den unterschiedlichen Discounted Cash Flow Verfahren wie dem Adjusted Present Value Verfahren, dem Free Cash Flow Verfahren, dem Total Cash Flow Verfahren und dem Flow to Equity Verfahren Die Autoren erkl ren und bewerten die unterschiedlichen Instrumente und gehen auch der Frage nach, ob und wann sich die Zahlen nach der Ertragswertmethode mit den Resultaten der DCF Kalk le entsprechen Ballwieser beginnt seine Ausf hrungen mit der Datenbeschaffung f r die Vergangenheitsanalyse, geht dann auf Prognose k nftiger Zahlungen und die Diskontierung ein.Die Autoren haben ihr Buch f r Studierende und Praktiker, die nicht vor jeder Formel fliehen geschrieben Das ist freundlich formuliert Tiefergehende finanzmathematische Kenntnisse und Grundlagenwissen im Rechnungswesen wird der Leser ben tigen, um das profunde Know how dieses hochkar tigen Fachbuchs verwerten zu k nnen.Management Journal Fazit In der vierten Auflage ihres Lehrbuchs Unternehmensbewertung haben Ballwieser und Hachmeister zahlreiche Aktualisierungen vorgenommen und erl utern jetzt auch explizit, wie sich das Insolvenzrisiko ermitteln l sst.Oliver Ibelsh user,